André Kursch, Zauberkünstler aus Berlin im SODA

Seit Mai 2004 können Sie André Kursch jeden Dienstag im close-up-club bestaunen.
Berlin – Zauberkunst vom Feinsten hat in Berlin eine feste Adresse:
Jeden Dienstag entführen im SODA-Cub in der Kulturbrauerei André Kursch & Axel Hecklau ihr Publikum in die Welt einer anspruchsvollen und hintersinnigen Magie. close-up-club nennt sich dieser perfekte Spuk. Denn hier wird die Kunst der perfekten Illusion ganz nah und auf eine in Deutschland einzigartige Art zelebriert. Für ein erwachsenes Publikum, das auf Augenhöhe erleben kann, wie sein Verstand auf den Kopf gestellt wird.
Die einfachen, aber genialen, schlicht unmöglichen Nummern werden buchstäblich vor der Nase des Publikums vorgeführt.
Es ist die Haute Cuisine der Zauberkunst, garniert mit Sprachwitz, Exkursen in die Zauber-Geschichte und komödiantischen Einlagen. Hier fragt man nicht nach dem Rezept, sondern will einfach nur genießen und sich abseits der Realität mit Phantastischem und Skurrilem verwöhnen lassen.
Der Geheimtipp in der Berliner Kulturszene bietet eine ganz besondere Atmosphäre. Gerade einmal 51 Plätze hat der close-up-club.
Beste Voraussetzungen also für authentische und hautnahe Darbietungen in locker-intimem Ambiente, das das Publikum zum Mitmachen animiert.
Dass dabei niemand vorgeführt wird, garantieren Witz und augenzwinkernde Selbstironie, mit der diese Kleinkunst-Show in rasantem Tempo ihren Lauf nimmt. Ganz handerlesen werden Klassiker wie das Hütchenspiel, Rasierklingenessen, Kartenkunststücke oder sogar Gedankenlesen zelebriert.

Kehren Sie der Realität den Rücken und machen Sie sich bereit für die wirklich perfekte Illusion. Willkommen im close-up-club.
Wollten Sie immer schon einem Zauberer - aus der Nähe - auf die Finger schauen?

Na dann - Herzlich willkommen im close-up-club!

Ein Black-Jack-Tisch, 51 Gäste ganz nah dran - "close-up" eben. In einzigartiger Clubatmosphäre zeigen Profizauberer dem staunenden Publikum das Unmögliche.
Und wer will, darf mitmachen. Die Nähe und Spontanität machen den besonderen Reiz dieser einzigartigen Show aus.

Ihre Plätze für 15,- pro Person,
können Sie hier ganz bequem online reservieren


Das sagt die Presse zum Close-up-Club:

Berliner Morgenpost (Auszüge)
„Die neuzeitlichen Ritter des magischen Nahkampfes. Hier sind sie.
André Kursch, Axel Hecklau, Thimon von Berlepsch, Olaf Kohrs, El Mago - ein Quintett, das für Nervenkitzel sorgt.
Im direkten Kontakt mit dem Publikum bekommt Zauberei unter der Regie der fünf Profis eine neue, reizvolle Dimension.
So verschieden sie allesamt sind, eins ist ihnen gemein - sie sind Sprachkünstler, Wortjongleure und Meister im Versteckspiel.“

Tagesspiegel (Auszüge)
„Neue Zauberer braucht das Land“ (Überschrift)
„Mit ihren Tricks wollen sich die fünf Zauberer von alten, überkommenden Zaubertraditionen absetzen“.
„Die Künstler mischen sich unter die Leute und rauben ihnen den Verstand.“

 Berliner Abendblatt (Auszüge)
„In der neuen Mitte Berlins, im „Oxymoron“ präsentieren fünf Profi-Zauberkünstler im Close-up-Club ihr einzigartiges Showkonzept.
Zauberkunst vom Feinsten, die Anspruch auf allerhöchste Authentizität und Exklusivität erhebt.“

weitere Referenzen zum close-up-club finden Sie hier:
Referenzen des close-up-clubs in Berlin